twitter facebook instagram bloglovin tumblr pinterest

Sunday, April 27, 2014

Event | BLOGGER BAZAAR Frankfurt 2014

Als ich vor einigen Wochen erfahren habe, dass der Blogger Bazaar im April hier in Frankfurt stattfinden wird, habe ich mich unglaublich gefreut. Schon oft habe ich mir Bilder von den Events in Berlin und Co. neidvoll angeschaut und jetzt sollten wir (Wahl-)Frankfurter auch endlich auf den Geschmack kommen. Und das auch noch in Gesellschaft von einigen meiner Lieblingsblogger! Und so war es gestern dann auch. Zusammen mit meiner Freundin ging es auf in Frankfurts Innenstadt, in das wunderschöne Palais, um genau zu sein. Dort wurden wir vor am Eingang direkt mit einer Goodie Bag begrüßt.



Gefüllt war der Beutel, der den Aufdruck "I SAW THESE JEANS ON A BLOG" trägt, mit dem Couch Magazin, einem kleinen Kosmetiktäschen von Pink Box, natural coconut water von Vita Coco, einem 15€ discount Flyer von Vide Dressing, dem Made To Stay Lip Polish von Catrice Cosmetics, und Blogger Bazaar Stickern. Obwohl ich mehr von der Goodiebag erwartet habe, bin ich ganz zufrieden.


Im Saal selbst angekommen war es zuerst sehr schwer sich zurechtzufinden, weil die große Menschenmenge, zusammen mit den Kleiderstangen und Ständen, ein ziemlich großes Chaos gebildet haben. Aber in dieses Chaos hat man sich schnell reingefunden, und bevor man es gemerkt hat, war man schon ein Teil des großes Wirrwarrs. In genau in diesem Wirrwarr wurden wir von einer sehr netten Dame aus dem Blogger Bazaar Team angesprochen und gefragt, ob sie ein Foto von mir für eine Street Style Rubrik machen kann. Gesagt, getan!




Als meine Freundin und ich uns dann noch einmal durch die Menschenmenge schlängelten, entdeckten wir auf einmal den Stand einer meiner absoluten Lieblingsbloggerinnen/YouTuberinnen: Mira aka funnypilgrim! Es war ja nicht so, also wusste ich nicht, dass sie da sein wird. Aber als ich sie dann dort stehen sah... Ich muss zugeben, ich war nervös! Wahrscheinlich können das viele Leute nicht verstehen, aber für mich war es einfach ein besonderer Moment nur einige Meter von ihr weg zu stehen, immerhin ist sie eine große Inspiration und einer der Gründe weshalb ich angefangen haben "richtig" zu bloggen. Nachdem meine Freundin mich dann förmlich zu Miras Stand schubsen musste, habe ich ein wunderschönes Maxikleid für den Sommer entdeckt. Die Muster und Farben haben mich sehr an traditionell afrikanische Kleider erinnert und ich habe mich gleich verliebt. Ich habe gedacht, dass es nicht ganz günstig sein wird, und ich hatte nicht vor viel Geld auszugeben, also war ich schon dabei es zurückzuhängen, als ich neben mir Miras Stimme hörte: "Das Kleid kostet nur 5€!". Meine Freundin und ich schauten uns nur an, weil wir dachten wir hätte sie falschen verstanden, aber es kostete wirklich nur 5€. Und da war ich auch schon in der provisorischen Umkleidekabine verschwunden und zog es über. Leider etwas zu kurz - der Nachteil, wenn man lange Beine hat - aber nichts, was man nicht mit ein bisschen Umnähen beheben könnte. Wieder raus aus der Kabine blieben meine Augen an den China Glaze Nagellacken hängen, die auch Mira gehörten. Ein dunkelblau-glitzernder eroberte dann mein Herz und nachdem Mira von 5€ auf 3€ runterging, war er Mein. Während ich bezahlte, erzählte ich Mira, dass ich Leserin ihres Blogs bin und so auch selbst den Mut aufgebracht habe, einen Blog zu machen, den ich ernst nehme, etc. Ich staunte nicht schlecht, als sie interessiert fragte wie mein Blog denn heißt, mich persönliche Dinge fragte, und sich darüber freute, dass sie mich scheinbar inspiriert. Ich persönlich habe gedacht, dass sie die gleichen Worte schon von 1265 Mädchen vorher gehört hat und genervt sein wird (so wie andere Blogger, die ich auch dem Bazaar angesprochen hatte - aber das ist eine andere Geschichte); aber ganz im Gegenteil! Nicht nur, dass sie eine wundervolle Bloggerin und YouTuberin ist, sie ist auch unglaublich nett und "humble" (was ist das deutsche Wort für humble??), und es hat richtig Spaß gemacht mit ihr zu reden. Definitiv das Highlight des Bazaarbesuchs!





Nachdem ich mich etwas von meinem "Starstruck" Moment mit Mira beruhigt hatte, schlenderten wir weiter über den Bazaar, aber es dauerte nicht lange, bis unsere Beine und Füße schmerzten - dabei trugen wir flache Schuhe - also legten wir eine kleine Pause ein. Erst einmal Häagen Dazs Eis und Vitamin Water, das es in Massen kostenlos gab, und später verschlug es uns dann zu coa, einem asiatischen Restaurant, in dem ich mir einen Papaya-Garnelen-Salat bestellte. Klingt lecker? War es aber nicht! Am Ende habe ich nur die Garnelen rausgepickt, und den Rest stehenlassen. Immerhin war die Location schön.






Wieder im Palais stürzten wir uns ein weiteres Mal ins Getümmel. Dadurch, dass es so voll war, war es etwas schwer, sich wirklich Zeit zu nehmen und an jedem Stand zu stöbern; so haben wir nichts Weiteres mehr gefunden, trotzdem hatten wir noch eine Menge Spaß und trafen unter anderem Kommilitoninnen und andere bekannte Gesichter.











Auch wenn es sehr voll war, und einige Gäste (und leider auch Blogger) nicht ganz so freundlich waren wie man vielleicht gedacht hat, war es ein toller Tag! Interessante Modeschätze, coole Menschen, traumhafte Location... Was will frau mehr?



Wart ihr auch auf dem Blogger Bazaar? Oder schon mal bei einem anderen, z.B. in Berlin? Wenn ja, wie fandet ihr es?

14 comments:

  1. Süß ihr zwei da auf dem Bild! :D Ich mag deine Blogeinträge total gern, es macht Spaß zu lesen was dich interessiert und du so erzählst, du hast einen angenehmen Schreibstil :) Cooles Event, schöne Location - kann mir vorstellen, dass es ein Highlight war da hinzugehen!



    FRÄULEIN FA

    ReplyDelete
  2. Schöner Post! :) Das finde ich echt schade, dass manche Menschen dort anscheinend so unfreundlich waren ... :/ Aber immerhin konntest du deine Lieblingsbloggerin/-youtuberin treffen! :) ♥

    Liebe Grüße,
    Sophie
    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

    ReplyDelete
  3. Ihr habt ja süß ausgesehen :) Und super cool, dass du da deine Lieblingsbloggerinnen getroffen hast. Wäre auch total gerne hin, nächstes Mal *.*
    Btw tolles Outfit!
    xx

    http://phuckitfashion.blogspot.de

    ReplyDelete
  4. Toller Bericht! Von der Goodie-Bag bin ich ehrlich gesagt auch etwas enttäuscht, hätte mir das Ganze anders vorgestellt. Schade dass du auch so negative Erfahrungen machen musstest, mich würde ja total interessieren wer so unfreundlich war hihi. Das Foto mit euch beiden ist total süß! Liebe Grüße

    ReplyDelete
  5. Der Post war wirklich sehr interessant. ♥ Liebe Grüße xx.

    ReplyDelete
  6. richtig cool, ich würde auch gerne mal auf ein blogger event, nur bekomme ich nie mit wann bei mir in der nähe mal eins ist.

    tolel bilder und danke für dein liebes kommentar (:

    http://marinareyam.blogspot.de/

    ReplyDelete
  7. ich kannte deine lieblingsyoutuberin noch nicht und bin jetzt auch von ihr fasziniert :D
    ich hoffe der blogger bazaar kommt auch mal in meine stadt, ich finde das echt cool!
    schöner bericht von einem schönem event :) ♥

    ReplyDelete
  8. Das ist bis jetzt mit Abstand der beste Bericht über den Blogger Bazaar - da hat man fast das Gefühl, dass man selbst dabei war. Kompliment dafür!

    Und wie ... bescheiden ist das denn, wenn Blogger bei so einem Event unfreundlich sind? Das ist doch absolut unsinnig sich so zu verhalten. Ich erinnere mich auch an meinen ersten Starstruck-Moment damals - das war bei den Mädels von teetharejade und ich war tierisch aufgeregt. Ich wusste auch so gar nicht, was ich sagen soll - Und mittlerweile gucke ich mit den beiden Schätzeken sogar bei einem netten Gläschen Hugo Game of Thrones haha :D

    ReplyDelete
  9. Wow! Das sieht richtig toll aus und hört sich auch absolut traumhaft an. Ich freue mich für dich, dass du so einen fantastischen Tag hattest und die Chance hattest Mira persönlich kennenzulernen. Total lieb von ihr, dass sie sich so für dich interessiert hat und so nett war :))
    Ich war bisher noch nie auf einem Blogger Bazaar aber würde auch wahnsinnig gerne mal hingehen! Dank deinem Bericht habe ich jetzt wenigstens ein wenig davon mitbekommen :)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    www.cashmerebow.blogspot.de

    ReplyDelete
  10. Toller Post, ich finde es wirklich klasse von dir, dass du uns so "mitgenommen" hast und alles für uns aufgeschrieben hast :) ich wäre nämlich auch super gerne mal dabei gewesen, aber Frankfurt liegt doch ein bisschen zu weit Weg :( das mit den Garnelen hört sich ja nicht so toll an, aber der restliche Tag scheint ziemlich gelungen gewesen zu sein :)
    Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    ReplyDelete
  11. Dein Beitrag ist wirklich toll, vielen Dank das du diese Bilder mit uns teilst :) Das sieht nach einem richtig tollen Event aus :)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    ReplyDelete
  12. Schöner Post:)
    Ich bin so neidisch, dass du funnypilgrim getroffen hast, sie ist soo toll! Leider habe ich sie noch nie getroffen, aber ich kann dich komplett verstehen ich glaube ich wäre auch völlig ausgeflippt und noch dazu hast du ein so schönes Kleid gefunden:-)

    www.thepearloflifestyle.blogspot.de

    ReplyDelete
  13. Sieht aus als wäre es ein genau so tolles Event gewesen, wie Ende letzten Jahres in Hamburg. :)
    Happy 1.Mai, Lali

    ReplyDelete
  14. echt toll :)
    ich würde auch so gern mal hingehen, jedoch gibt es in niedersachsen leider keinen :(
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    ReplyDelete

blogger template