twitter facebook instagram bloglovin tumblr pinterest

Sunday, August 24, 2014

Lifestyle | 10 Dinge...

Image and video hosting by TinyPic

21, 22, 23... Das Alter, in dem man die Schule beendet hat, vielleicht mit einem Studium beginnt, aus dem Haus der Eltern auszieht... Kurzum: wir werden erwachsen. Ständig wird uns gesagt, wir dürfen dies und das nicht machen, und haben uns so und so zu verhalten. Ja, vielleicht werden wir langsam erwachsen, aber das Mädchen in uns verlieren müssen wir deswegen ja nicht! Hier sind 10 Dinge, für dir wir noch lange nicht zu alt sind.


Boybands
Egal, ob wir Backstreet Boys und N*Sync auf voller Lautstärke hören, oder die neuen wie One Direction, 5 Seconds of Summer, Midnight Red und Co. hören, Boybands machen einfach gute Laune. Ja, wir sind nicht mehr 12, und ja, ihre Musik ist den Augen mancher Menschen vielleicht langweilig, aber für uns 90's Girls nicht. "Hallo, meine Name ist ****, ich bin über 20, und ich liebe Boybands."

Disney
Ein neuer Disney Film? Alte Drake & Josh Folgen? Prinzessinnen? Egal, was es ist, wir müssen - und können - nicht aufhören Disney zu lieben, nur weil wir jetzt "erwachsen sind". Für Disney ist man nie zu alt. Wir können noch immer jedes High School Musical Lied mitsingen und freuen uns, wenn ein Disney-Prinzessinnen Film im TV läuft. Disneyworld Paris steht immer noch ganz oben auf unserer Reiseliste und insgeheim wünschen wir uns, dass eine neue Staffel Lizzy McGuire gedreht wird.

An Traumprinzen glauben
"Sei realistisch. So etwas wie einen Traummann gibt es nicht, du verschwendest nur deine Zeit während du auf ihn wartest. An so etwas zu glauben ist kindisch." So, oder so in der Art haben wir es in den letzten Jahren bestimmt alle schon gehört. Als wäre es so falsch, Träume und Wünsche, und damit verbunden einen hohen Anspruch zu haben. Wenn wir glauben, dass irgendwo Prince Charming auf uns wartet, dann ist es auch so. Egal, ob wir 10, oder 22 sind. Basta!

Teenie-Bücher
Gerade wenn man älter wird und "das echte Leben" uns auf die Nerven geht, brauchen wir einfache, banale, schnulzige Teenie-Liebesbücher, die uns daran erinnern, wie einfach doch mal alles war. Wir sind nicht zu alt, um die einfach gestrickten Charaktere zu lieben und in den teils kitschigen Fantasiewelten zu verschwinden.

Sleepovers
Eis essen, Clueless und Girls Club gucken, über Jungs lästern und Gesichtsmasken auftragen. Warum soll man solche Sleepover Parties nicht mehr haben wenn man älter wird? Ersetze Clueless und Girls Club mit Sex and the City und Scandal und Jungs mit Männern. Das Eis und die Gesichtsmasken können gerne bleiben. Ach was, sind wir doch ehrlich, Clueless und Girls Club können auch bleiben. Für eine lustige Nacht mit den Mädels ist frau nie nie nie zu alt.

Mamas Hilfe
Ob 20-something, 30-something, oder 50-something, wir brauchen immer die Hilfe unserer Mütter. Was würden wir auch ohne sie tun? Gerade in der Zeit, in der man auszieht und vermeintlich auf sich selbst gestellt ist, sollten wir nicht zu stolz sein und um Hilfe bitten. Es gibt nichts, was Mütter lieber tun, als zu helfen.

Pinker Nagellack
Wenn man ihn nicht mag, okay. Aber zu sagen pink und rosa Nagellacke sind etwas für kleine Mädchen ist einfach nicht wahr. 

Nichts-Tun
Ab einem bestimmten Alter darf man nicht mehr faul sein. Man hat Pflichten zu erfüllen, Aufgaben zu erledigen und wehe man tut dies nicht. Wenn man mit 15 oder 16 ein paar Tage oder Wochen gefaulenzt hat, dann war das so. "So sind Jugendliche ja nun mal". Aber wenn man es mit 20 aufwärts tut... Wie können wir es wagen? Newsflash: Es ist uns egal! Auch mit 23 hat man mal Tage, an denen man einfach nichts machen will. Für ein bisschen Nichts-Tun sind wir nicht zu alt und werden es auch nie sein.

Süße Prints
Dieser Punkt geht eigentlich Hand in Hand mit dem über Disney. Wahre Geschichte aus der Uni: Kommilitonin zu einer anderen Kommilitonin: "Das Minnie Mouse T-Shirt ist voll süß, aber meinst du nicht du bist ein bisschen zu alt dafür?" Ehmmm, nein? Egal ob Minnie Mouse T-Shirt, ein Top voller kleiner pinker Herzchen, ja sogar ein Hello Kitty Pulli, warum sollte man dafür mit 22 zu alt sein?

Tagebuch
"Liebes Tagebuch, heute hat Tim mich angelächelt." Jaja, das waren noch Zeiten. Aber warum jetzt damit aufhören? Warum aufhören, wenn es interessant wird? Gerade jetzt ein Tagebuch zu führen, ist später, wenn wir älter sind und es noch einmal lesen, faszinierend. Jetzt, wo so viel in unserem Leben passiert. Nein, für's Tagebuch führen sind wir nicht zu alt. Für's Tagebuch führen ist gerade jetzt die richtige Zeit.


Die Liste könnte endlos weiter gehen. Es gibt so vieles, für das wir angeblich zu alt und zu erwachsen sind, aber das sollte uns nicht davon abhalten genau diese Dinge trotzdem zu tun und an ihnen festzuhalten. Stimmt ihr den Sachen zu? Was fällt euch noch ein, wofür wir noch lange nicht zu alt sind?

6 comments:

  1. Was für eine coole Aufzählung! Wirklich toller Post, bin dir direkt gefolgt :)
    Habe mich in dem Punkt "Mamas Hilfe" sehr wiedergefunden. Sie weiß halt eben alles :D

    Liebe Grüße,
    Mindbroken

    ReplyDelete
  2. Wirklich ein cooler Post :D

    Liebste Grüße, Carla-Laetitia ♥
    www.carla-laetitia.com

    ReplyDelete
  3. Ganz toller Beitrag und ich kann die Punkte sowas von nachvollziehen! :D

    Liebst, ina

    Visit me at www.petite-saigon.com

    ReplyDelete
  4. Toller Post! :)) Ich finde vor allem auch den Punkt mit dem Tagebuch toll ♥ Ich finde, je älter man wird, desto schneller vergeht die Zeit und desto mehr vergisst man irgendwie auch (oder geht das nur mir so haha). Da ist es doch super, wenn man später mal alles wieder nachlesen kann weil man die Erinnerungen schriftlich festgehalten hat :)
    Liebste Grüße
    Vanessa

    www.cashmerebow.blogspot.de

    ReplyDelete
  5. was für ein süßer post! ich hab mich dort des öfteren drin wiedererkannt :) deine Lara liebt.

    ReplyDelete
  6. <3 this post! Ich bin schwer für einen High School Musical Marathon ;)

    ReplyDelete

blogger template